Anzeige
Anzeige
Gut oder schlecht? Diese Unterscheidung machen Experten bei Stress heute nicht mehr.
  • Es war eine der kürzesten Honorarverhandlungen aller Zeiten. Dabei erwartete eigentlich jeder angesichts der Forderungen der Kassenärzte von fünf Milliarden Euro ein Hauen und Stechen.
  • Vor einer Woche lagen die Positionen noch weit auseinander. Doch in der zweiten Verhandlungsrunde kam die Einigung zwischen Krankenkassen und Ärzten bereits nach einer halben Stunde.
  • Viele Krankenhäuser in Deutschland haben in letzter Zeit Organisation und Arbeitsteilung verändert. Allerdings bringe das auf den Stationen häufig keine Verbesserungen für Beschäftigte und Patienten, so eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung.
  • Mit einer schnellen Antwort hat der KBV-Vorstandsvorsitzende Dr. Andreas Gassen auf Überlegungen des GKV-Spitzenverbandes reagiert, ein "Ranking" für niedergelassene Praxisärzte einzuführen.
Anzeige