Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 239
Unser Gehirn folgt bestimmten Rechenregeln und Bewertungen, wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen. Allerdings führen diese teilweise dazu, dass nicht die jeweils objektiv beste Option des Moments ausgewählt wird, sondern diejenige, die in früheren Situationen im Vergleich zu anderen Optionen gut abgeschnitten hat.
Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) startet heute eine Kampagne über die Erfolge, die Herausforderungen und die gesellschaftliche Bedeutung ihres Faches.
Der Ulmer Wissenschaftler Prof. Heiko Braak ist mit dem James Parkinson Award der Parkinson’s Foundation ausgezeichnet worden. Die US-amerikanische Stiftung würdigt damit den großen Beitrag von Braak zur Parkinson-Forschung.
Prof. Arthur Konnerth, Direktor des Instituts für Neurowissenschaften an der Technischen Universität München (TUM), erhält die mit bis zu einer Million Euro dotierte Senior-Forschungsprofessur Neurowissenschaften der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung.
Die Neurowissenschaftlerin Prof. Magdalena Götz ist mit dem Roger de Spoelberch-Preis der gleichnamigen Stiftung ausgezeichnet worden.
Anzeige
Der Göttinger Neurowissenschaftler Prof. Tobias Moser hat den Ernst Jung-Preis für Medizin erhalten. Er teilt sich die Auszeichnung mit dem Züricher Strukturbiologen Prof. Nenad Ban.
Die UKJ-Neurowissenschaftlerin Dr. Katja Franke ist mit dem Steinberg-Krupp-Alzheimer-Forschungspreis 2016 ausgezeichnet worden.
Werden genetisch identische Amazonenkärpflinge einzeln und unter identischen Umweltbedingungen aufgezogen, entwickeln die Fische dennoch unterschiedliche Persönlichkeitstypen.
Für die beste epileptologische Forschungsarbeit im deutschsprachigen Raum ist Prof. Carola Haas auf der Dreiländertagung mit dem Alfred-Hauptmann-Preis ausgezeichnet worden.
Das Team um Prof. Tim Hucho, Klinik für Anästhesiologie und Operativen Intensivmedizin an der Uniklinik Köln, ist mit dem Sertürner-Preis 2016 ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt die Entdeckung, dass der Ionenkanal Nav1.7 mit zellulären Mechanismen der Verarbeitung von Schmerzsignalen verknüpft ist.