Anzeige
Anzeige
Verarbeitung visueller Informationen
Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie in Martinsried konnten nun erstmals zeigen, dass die Synapsen zwischen bestimmten Nervenzelltypen gebündelt vorkommen. Signale könnten so aufeinander abgestimmt und „wichtiger“ werden.
  • Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie in Martinsried konnten nun erstmals zeigen, dass die Synapsen zwischen bestimmten Nervenzelltypen gebündelt vorkommen. Signale könnten so aufeinander abgestimmt und „wichtiger“ werden.
  • Die US-amerikanischen Center for Disease Control and Prevention haben anlässlich der Kontaktlinsenwoche* eine Kampagne zur Kontaktlinsenhygiene gestartet. Das Nationale Referenzzentrum für Invasive Pilzinfektionen (Jena) unterstützt diese Aktion.
  • Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat viele Projekte der Koalition von der Prävention bis zur Pflege abgearbeitet. Doch er ist weiter voller Tatendrang und denkt schon über 2017 hinaus.
  • Licht und Schatten liegen aus Sicht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) beim Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Arzneimittelversorgung (AM-VSG) eng zusammen. "Ärzte brauchen Verordnungssicherheit", betonen die Kassenärzte.
Anzeige
  • Der Gedanke an einen Klinikaufenthalt löst bei manchen Menschen ein Schaudern aus. Wer sich die Exponate aus der Universitätsklinik Rostock aus den vergangenen Jahrhunderten ansieht, bekommt eine Ahnung, woher das Gruseln stammen könnte.
  • Sich in fremden, vor allem urbanen und verkehrsreichen Lebensräumen zu bewegen, ist für Blinde und Sehgeschädigte selbstständig schwierig und zudem manchmal riskant. Ein neues Projekt soll da helfen.