Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 986
Verändert sich die Sehschärfe innerhalb eines Tages, kann dies ein frühes Warnzeichen für Diabetes mellitus sein. Darauf weist die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) im Vorfeld ihres 114. Kongresses hin, der vom 29. September bis 2. Oktober in Berlin stattfindet.
Der Hirnforscher Prof. Dr. David Willshaw von der University of Edinburgh wird für seine Forschung auf dem Gebiet der Computational Neuroscience ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird am Mittwoch, 21. September, auf der Bernstein Konferenz in Berlin überreicht.
Zu den am stärksten zunehmenden Augenproblemen weltweit gehört die Myopie. In Europa sind derzeit schon 47 Prozent aller 25-Jährigen betroffen, in einigen asiatischen Ländern sogar bis zu 96 Prozent der 20-Jährigen.
Die Bestrahlung mit Protonen gilt als sehr wirksame und gleichzeitig schonende Methode der Krebsbehandlung. Ein interdisziplinäres Team von Physikern und Medizinern aus Düsseldorf, Essen und Braunschweig hat nun die grundsätzliche Eignung von Laser-beschleunigten Protonen für die Krebstherapie untersucht.
Die NCL-Stiftung hat den mit 50.000 Euro dotierten 6. NCL-Forschungspreis an PD Christian Michael Grimm vom Pharmazie Department der LMU München vergeben.
Anzeige

Dank Netzhautprothesen können bestimmte erblindete Menschen zwar Lichtsignale erkennen, aber kein klares Bild sehen.
Eine amerikanische Studie liefert neue Erkenntnisse zur Pathogenese der endokrinen Orbitopathie. 
Der Freigeist-Fellowship unterstützt die Forschung von Dr. Ivan Minev, Forschungsgruppenleiter am Biotechnologisches Zentrum der TU Dresden (BIOTEC)/Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD), für die nächsten fünf Jahre.
Tübinger Neurowissenschaftler haben eine neue Art der Augenbewegung entdeckt ‒ sie ist mit dem Blinzelreflex synchronisiert und erspart so pro Tag bis zu 15 Minuten effektiver Blindheit
Mit mehr als sechs Millionen Betroffenen in Deutschland ist Diabetes zu einer Volkskrankheit geworden. Vom 11. bis zum 20. September 2016 werden sich zahlreiche Veranstaltungen in München dem Thema widmen.