Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 131
In rund 140.000 Operationen pro Jahr behandeln deutsche Augenärzte Fehlsichtigkeiten mit dem Augenlaser1.
Nicht nur ältere Menschen erkranken am Glaukom, auch Kinder kann es treffen – bei ihnen ist es meist angeboren. Schätzungen zufolge kommt eines von 10.000 Kindern mit einem Glaukom zur Welt. Unbehandelt droht  völliger Sehverlust.
Prof. Burkhard Dick, Direktor der Augenklinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, ist neuer  Präsident des European Executive Committee des "American European Congress of Ophthalmic Surgery" (AECOS).
Das 5. Innovationssymposium Augenchirurgie unter der wissenschaftlichen Leitung der Breyer, Kaymak & Klabe Augenchirurgie findet am 21. Januar 2017 in Düsseldorf  statt.
Prof. Michael Knorz (Mannheim) wurde anlässlich der Jahrestagung der European Society of Cataract and Refractive Surgeons (ESCRS) in Kopenhagen die IIIC-Medaille des International Intra-Ocular Implant Club (IIIC) verliehen.
Anzeige

Rund 135.000 Augenlaserbehandlungen sind 2015 nach Angaben des Verbandes der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie e.V. in Deutschland durchgeführt worden – „so viele wie nie zuvor“, heißt es, wenn auch weniger als erwartet.

Prof. Burkhard Dick, Direktor der Augenklinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, ist in Großbritannien für seine Verdienste um die Weiterbildung sowie klinische Wissenschaft und Forschung geehrt worden.

Dr. Alf Reuscher und Prof. Georg Eisner sind die neuen Mit­glieder der "Hall of Fame Ophthalmologie".

Der 29. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) findet von 9. bis 11. Juni in Nürnberg statt. Nach dem letztjährigen „Auswärtsspiel“ in Leipzig, ist die DOC nun wieder an ihren angestammten Platz in Franken zurückgekehrt.

Die „Società Oftalmologica Italiana“ hat Prof. Dr. Burkhard Dick, Direktor der Augenklinik am Uniklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, für seine Pionierarbeit auf dem Gebiet der Laser-assistierten Katarakt-OP mit der „Antonio Scarpa-Medaille“ geehrt.