Anzeige
Anzeige
Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie
Die von der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) vorgelegte S2e-Leitlinie „Gichtarthritis (fachärztlich)“ soll dazu beitragen, bestehende Versorgungslücken zu schließen.
  • Bundesgesundheitsminister Gröhe (CDU) will die Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten verbessern. Zwischen 9 und 15 Milliarden Euro gingen schätzungsweise jährlich verloren, weil die Kommunikation zwischen beiden Seiten nicht ausreichend funktioniere
  • Niedersachsen will den Investitionsstau bei den Kliniken lindern. Trotz eines Milliardenzuschusses pochen die Häuser auf dauerhaft mehr Zuschüsse. Sozialmininisterin Rundt will diese gezielt an zukunftsfähige Kliniken zahlen. Drohen Schließungen?
Anzeige